Gamaraal Foundation 2018-11-12T15:05:56+00:00

Wider das Vergessen

«The Last Swiss Holocaust Survivors» ist eine im Mai 2017 eröffnete Wanderausstellung über Schweizer Holocaustüberlebende. Wir durften die Informationsplattform dazu kreieren. Ein Herzensprojekt – nicht nur für die Initiantin.

Herausforderung
«The Last Swiss Holocaust Survivors» ist ein Projekt der 2014 gegründeten Gamaraal Foundation mit Sitz in Zürich. Diese Stiftung setzt sich für die finanzielle Unterstützung armutsbetroffener Holocaustüberlebender sowie für Bildungsprojekte zum Holocaust und zur Genozidprävention ein. Anita Winter, selbst Tochter von Holocaustüberlebenden und Gründerin der Gamaraal Foundation, betrachtet es als ihre Aufgabe und Pflicht, die Erinnerung an den Holocaust wachzuhalten.

Aus dieser Überzeugung wurde im Mai 2017 die Wanderausstellung «The Last Swiss Holocaust Survivors» ins Leben gerufen. getunik wurde angefragt, für dieses Projekt eine Website zu gestalten, die als Informationsplattform zur Ausstellung dienen und vor allem Schulen ansprechen soll. Unsere Leitfragen bei der Konzeption der Website waren: Wie setzen wir dieses Thema würdig in Szene? Und wie schaffen wir einen stimmigen Bezug zur Ausstellung?

«Es ist die Verantwortung unserer Generation, den Ruf des ‹Nie wieder› weiterzutragen.»

Anita Winter, Gründerin der Gamaraal Foundation

Bildschirmfüllende Porträts des Fotografen Beat Mumenthaler. Sämtliche Inhalte können auf allen Endgeräten adequat konsumiert werden.

Gesichter & Geschichten
Wie in der Ausstellung stehen auch bei der Website die Überlebenden im Zentrum: bildschirmfüllende Porträts des Fotografen Beat Mumenthaler und eindrückliche Interviewfilme von Eric Bergkraut bilden dabei die Basis. Einen dominanten Auftritt haben auch die in grosser Schrift gesetzten Aussagen der porträtierten Überlebenden.

Schlicht & klar
Die Navigation der Website ist mit sieben Navigationspunkten einfach und klar strukturiert, die Informationen schnell auffindbar. Das schlichte Design schafft Fokus und Ruhe.

Einfach in der Handhabung
Dem Kunden war es wichtig, Inhalte nach dem Go Live selbst einpflegen zu können. Aus diesem Grund programmierte getunik die Website auf der Basis des Kirby-CMS.

Effekt
Ein sensibel gestalteter, denk- und erinnerungswürdiger Webauftritt für eine starke und wichtige Ausstellung.

Bild, Text und Video machen den multimedialen Ausstellungsbesuch aus.

Zur Website
Profilbild Stefan Neunhäuserer

Stefan Neunhäuserer, Customer Success Manager

Haben Sie Fragen oder wollen Sie mehr über getunik, die Dienstleistungen oder Tools erfahren?

Schreiben Sie uns