Launch
Frühling 2020

Website Relaunch
Fundraising- und informationsoptimierte Website mit einfacher Möglichkeit zum Spenden.

Erfolg
Nach 5 Monaten Erhöhung der Conversion Rate um 64 % im Vergleich zum Vorjahr.

Be prepared!

Wie können wir bei Katastrophen oder Projekten innerhalb weniger Stunden mit komplett personalisierten Spendenprodukten reagieren und dadurch mit Relevanz und Storytelling die Spendeneinnahmen maximieren? Wie garantieren wir dafür die maximale Flexibilität für die Redakteure, sichern gleichzeitig aber eine konsistente User-Experience ab? Dies waren Fragen, die Save the Children Schweiz beim Überdenken ihrer bestehenden Website umtrieben. Be prepared! – so lautete unsere Antwort. Eine gute strategische und konzeptionelle Vorbereitung ist das A und O und mit den richtigen Tools ein Leichtes, durchzustarten. Save the Children haben wir überzeugt. Ihre Website ist jetzt born to be ready.

Herausforderung – Die Kunst, digital Brücken zu schlagen
Mobile First, SEO, Mehrsprachigkeit, Ladezeit etc. sind immer Teil der Anforderungsdokumente bei der Erstellung oder Überarbeitung einer Website. Unsere Herausforderung an eine auf Online-Fundraising hin optimierte Website war aber eine Kombination aus zwei weiteren Fragestellungen – Erstens: Wie können wir es schaffen, eine intuitive Brücke zwischen den Inhalten (Themen, Regionen, Projekte) der Website und den Spendenmöglichkeiten von Save the Children Schweiz zu schlagen? Und zweitens: Wie können wir es schaffen, diese Brücke so zu konzipieren und zu entwickeln, dass diese bei Bedarf rasch erweitert bzw. “umgebaut” werden kann? 

Lösung – Ein paar gut aufeinander abgestimmte Tools ergeben eine perfekte Spendenplattform
Es gibt mehrere Aspekte, auf die wir bei Save the Children Schweiz speziell eingegangen sind. Fünf Punkte möchten wir hervorheben:

  1. Eine intuitive und erweiterbare Informationsarchitektur, die es ermöglicht, Spendenprodukte flexibel an Inhalte der Website zu koppeln. 
  2. Ein komplett auf Fundraising hin optimierter Landingpage Builder, der es ermöglicht, innerhalb von Minuten Spendenproduktseiten zu entwickeln und diese in die Website zu integrieren. 
  3. Ein komplett individualisierbarer Checkoutprozess der es ermöglicht, den gesamten Spendenablauf (Checkoutseite & Dankesseite), wenn nötig, auf ein bestimmtes Produkt hin abzustimmen.
  4. Ein RaiseNow-Widget-Konfigurator, der es ermöglicht, das Spendenformular auf der jeweiligen Checkout-Seite komplett auf das Produkt hin zu konzipieren (Spendenzwecke, Intervalle, Beträge etc.).
  5. Und natürlich ein intuitives und flexibles CMS mit den entsprechenden Seitentypen und Inhaltselementen, welches den Redakteuren genau diese Flexibilität gibt und ihnen gleichzeitig die Konsistenz der User-Experience zusichert.

«Mit der zuverlässigen und flexiblen Arbeit und dem kompetenten Support von getunik konnten wir unsere Visionen einer neuen Webseite verwirklichen. Ihre Expertise hat uns auch die grösseren Herausforderungen einer NGO bewältigen lassen. Es freut uns, dass wir unseren Spendenden und Interessierten unsere Arbeit für die am stärksten benachteiligten Kinder in der Schweiz und weltweit mit einer solch modernen und nutzerfreundlichen Webseite näherbringen dürfen.»


Simone Schmid, Digital Fundraising Managerin, Save the Children Schweiz

Umsetzung – Teamwork makes the Dream work!
Klingt nach Klischee? Ist aber der Schlüssel zum Erfolg. In diversen Workshops und in sehr enger Zusammenarbeit mit Save the Children wurden basierend auf Zielen, Datenanalysen und den Personas der Organisation die verschiedenen User-Journeys konzipiert und priorisiert. Daraus und mit unserer NGO-Erfahrung wurde das Konzept samt Inhaltsarchitektur, Wireframes und benötigten Inhaltselementen entwickelt. Im Anschluss an diese Basisarbeit ging es an das Design, dessen Weiterentwicklung und schliesslich an den Feinschliff!

Effekt – Damit mehr Menschen mehr geben und mehr ankommt!
Bei Save the Children lässt sich das Ergebnis nicht nur sehen, sondern auch “spüren”.  Die Conversion Rate der Website-Besucher hat sich in den ersten 5 Monaten nach Relaunch um 64 % im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres gesteigert. Zudem konnten wir beweisen, dass sich die Anzahl an Transaktionen pro Woche, auch aufgrund eines stärkeren Fokus auf Onlinevermarktung, seit dem Relaunch verdoppelt hat. In a nutshell: Die Spendeneinnahmen haben sich für den ausgewählten Zeitraum verdoppelt.
Was aber noch wichtiger ist: Save the Children Schweiz ist nun in der Lage, innerhalb von Stunden auf humanitäre Katastrophen zu reagieren und Spenden für die betroffenen Länder bzw. Projekte zu sammeln (Beispiel: Beirut, Coronavirus). Denn wenn mehr Menschen mehr geben, kommt auch mehr bei den Projekten an. Genau das ist die Motivation unserer Arbeit!

«Zu sehen, wie schnell und erfolgreich Save the Children Schweiz mit der neuen Website finanzielle Unterstützung für bedürftige Projekte sammeln kann, ist genau das, was uns als Agentur antreibt.»

Stefan Neunhäuserer, Customer Success Manager, getunik

getunik-Dienstleistungen

In diesen Arbeitsschritten konnte getunik
Save The Children Schweiz unterstützen:

Einfachheit schaffen trotz Komplexität
Beim Design bestand die Herausforderung vor allem darin, die Flexibilität des Konzepts im Design der Seitentypen und Elemente zu berücksichtigen und gleichzeitig eine konsistente User-Experience für die Zukunft zu gewährleisten. Es gilt also nicht nur, den Status quo zu berücksichtigen, sondern eine Vorlage zu schaffen, welche unterschiedliche Kombinationen der Elemente und Seitentypen zulässt.

Intensive Zusammenarbeit mit viel Engagement und noch mehr Freude
Ein reger Austausch war für die iterative Vorgehensweise auch nach den ersten Workshops an der Tagesordnung. Während wir uns als Agentur Gedanken machten über die Frage ‘Wie können wir das Backend so konzipieren, dass der User möglichst intuitiv die Inhaltsstruktur mit neuen Seiten und Inhaltselementen erweitern kann?’, kümmerte sich Save The Children, basierend auf dem abgesegneten Konzept, um alle Inhalte der neuen Website. Vor dem GoLive folgte die CMS-Schulung. Das Einpflegen der Inhalte war dann “nur” noch Formsache.

Zur Website

Save the Children Schweiz – seit 1919 im Einsatz für den Schutz der Kinder in der Schweiz und weltweit
Save the Children ist eine internationale Nichtregierungsorganisation, die sich für die Rechte und den Schutz von Kindern weltweit einsetzt. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen dabei auf den Bereichen Gesundheit und Überleben, Schule und Bildung sowie Schutz vor Gewalt und Ausbeutung. Darüber hinaus leistet Save the Children humanitäre Hilfe in Not- und Katastrophenfällen. 

Profilbild Stefan Neunhäuserer

Haben Sie Fragen oder wollen Sie mehr über getunik, die Dienstleistungen oder Tools erfahren?

Schreiben Sie uns